ERnährung

Möchtest du deiner Verdauung auf die Sprünge helfen?

Wenn JA, dann bist du hier genau richtig. Du findest auf dieser Seite:

Fermentieren – Kochen ohne Feuer

Käse, Salami, Sauerkraut, Joghurt, Wein, Bier, Kombucha, Kefir, Kimchi, Tempeh, Miso, … Was haben diese Lebensmittel gemeinsam? Sie sind fermentiert!

Fermentation ist die traditionelle Art Lebensmittel haltbar zu machen. Mir ist es ein Anliegen, dieses alte Wissen wieder zu verbreiten.

Neben dem „Haltbar machen“, bringt die Fermentation auch gesundheitliche Vorteile. Nützliche Mikroorganismen sorgen dafür, dass das Ferment besondere Aromen entwickelt & verdaulicher wird. Da dieser Prozess ohne Erhitzung geschieht bleiben alle wertvollen Nährstoffe & Vitamine erhalten. In den Fermenten sind Prä- & Probiotika zudem in grosser Menge enthalten; Teure Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen erübrigt sich so.

Mit der richtigen Anleitung ist Fermentieren kinderleicht, spassig & günstig. Beim Ausprobieren neuer Rezepte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Mehr Infos zu der Firma „Fairment“ findest du hier.

Dich interessiert, wie Fachpersonen den Wert & die Möglichkeiten der Fermentation sehen? Hier kannst du das Wissenspacket aus dem populären „Fermentations-Online-Kongress“ günstig & bequem downloaden.

Lebendiges Gemüse – „Wilde Fermente“

Durch Milchsäuregärung wird Gemüse ohne Hitze konserviert. Alle Vitamine, Mineralstoffe & Enzyme bleiben erhalten & werden bekömmlicher.

Das Starterset ist deine Eintrittskarte die Welt der Fermentation. Hier kannst du es bestellen!

Probiotischer Teegenuss – „Kombucha“

Kombucha wird mit Hilfe einer symbiotischen Hefe-Bakterien-Kultur (SCOBY) aus süssem Tee fermentiert. Das fertige Getränk ist zuckerarm, erfrischend & darmfreundlich smile

Selber brauen ist einfach & macht Spass. Hier geht’s zum Set.

Probiotischer (Milch-)Drink – „Kefir“

Willst du auf Cola & Co verzichten? Wasserkefir ist die erfrischende Alternative. Hier geht’s zum nötigen Equipement.

Möchtest du Kuh- oder Getreidemilch bekömmlicher machen? Die Kefirkulturen machen es möglich. Hier geht’s zum passenden Set.

Rezepte für mehr Energie

Auf der Suche nach Möglichkeiten vitaler zu leben bin ich auf die Themen Rohkost & Wildkräuter gestossen. Diese Ernährungsform hat nichts mit „Körner picken“ & Verzicht zu tun. Es geht vielmehr darum intelligent zu essen!

Damit Enzyme, Vitamine & Nährstoffe in Lebensmitteln möglichst erhalten bleiben gibt es eine einfache Formel: Möglichst unter 40 Grad zubereiten.

Wie du so sogar Brot backen kannst erklären unzählige Blog’s & noch mehr Rezeptbücher. Spare dir den Ausflug in den Info-Dschungel. Beginne Schritt für Schritt mit den folgenden Profi’s an der Seite.

Rezepte für Kinder
(Die Rohkostlinge)

Rohkostblog & Newsletter
(Ulrike Eder)

Wildpflanzen finden & zubereiten
(Karin Anderegg)

Kurse für die kluge Ernährung

Nach einer grossen Darmoperation war meine Verdauung viele Jahre schlecht. Die Schulmedizin konnte mir nicht wirklich weiter helfen. Deshalb suchte ich selber nach Lösungen.

Heute geht es meinem Darm besser denn je! Mein Geheimrezept lautet: Kluge Auswahl & Kombination von Lebensmitteln, die zu mir passen.

Food-Kombi Pro
(Online-Kurs inkl. App)

Lerne Nahrungsmittel so zu kombinieren, dass keine Blähungen oder Bauchschmerzen entstehen.

INHALTE: Kombinationslehre, Rezepte, Food-Kombi-App, Webinare für Fragen.

Glutenfreie Ernährung – Einführung
(gratis Online-Kurs)

Möchtest du testen, was die glutenfreie Ernährung bei dir auslöst?

In diesem gratis Kurs bekommst das dazu nötige Wissen.

Glutenfreie Ernährung – Umstellung
(Online-Kurs)

Willst (oder musst) du auf glutenfreie Ernährung umstellen? In diesem Kurs lernst du wie das gelingt.

INHALTE: Einkaufstipps, feine Rezepte & alternative Getreidearten.

Ernährungsberatung
(Fernausbildung)

Möchtest du dein Wissen in der ganzheitlichen Ernährung vertiefen & künftig andere Menschen auf diesem Weg begleiten?
Wenn ja, ist diese Ausbildung dein Ding!

INHALTE: 6 Modulhefte (werden per Post zugeschickt), Online Mitgliederbereich (Forum & Austausch).

Bücher für Mutige

Wusstest du, dass …

  • die Kochzeit von Bohnen, Linsen oder Reis durch Einweichen über Nacht um die Hälfte sinkt?
  • Nüsse, Samen & Kerne durch Einweichen viel bekömmlicher sind?
  • sich der Nährstoffgehalt in Sprossen durch Keimen vervielfacht?
  • beim Kochen & Backen unter 42 Grad die Vitalstoffe überleben?

Mehr dazu liest du in folgenden Büchern!

Sprossen & Mikrogrün

Die ultimativen Superfoods aus dem eigenen Küchengarten | Januar 2016

Sprossen & Keimlinge

15-Minuten-Rezepte mit Vitalsten-Food
| Dezember 2017

Dörren in Rohkostqualität

Kochen & Backen unter 42 °C
| September 2018