Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Sonja Imoberdorf (im Folgenden: wir bzw. uns) und ihren Kunden (Sie, Ihnen).

Mit der Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung von uns.

2. Vertraglichkeit

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Eine verbindliche Bestellung für die angewählten Produkte geben Sie mit dem Anklicken des „Senden“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Vorübergehend nicht lieferbare Artikel müssen Sie neu bestellen. Massgeblich ist der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegebene Preis.

3. Lieferung und Versandkosten

Wir werden die von Ihnen bestellte Ware an die in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt. Wenn wir Teillieferungen durchführen, erstatten wir das fehlende Produkt oder, falls eine ergänzende Lieferung möglich ist, übernehmen wir das zusätzliche Porto.

Für alle Lieferungen gilt der ausgewiesene Preis inkl. der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer und ev. zuzüglich Versandkosten.

4. Eigentumsvorbehalt, Rücktritt vom Vertrag, Änderungen

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Verhalten Sie sich vertragswidrig, insbesondere wenn Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung von uns nicht nachkommen, können wir nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe, der noch in Ihrem Besitz stehenden Ware verlangen. In diesem Fall sind wir nach Rückerhalt der Ware zu deren Verwertung befugt. Wir behalten uns vor, bei negativem Ergebnis einer Bonitätsprüfung keinen Vertrag einzugehen. Gutscheine sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

5. Fälligkeit und Bezahlung

Wir akzeptieren nur die Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

Rechnungen sind, soweit nichts anderes vereinbart, innert 20 Tagen zahlbar. Wir können ohne Angabe von Gründen eine Vorauskasse verlangen. Die Bestellung wird dann nach Zahlungseingang bearbeitet.

Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen eingelöst. Es ist nicht statthaft, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von uns Gutscheine bzw. Gutscheincodes zu veräussern. Die Kumulation von Aktionen, Gutscheinen und Rabattcodes ist nicht möglich.

6. Gewährleistung und Haftung

Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. Herstellerfehler, oder liegt eine Falschlieferung vor, so erstatten wir die beschädigten oder fehlenden Produkte. Unsere Haftung für eigenes Verschulden sowie das unserer Arbeitnehmer, gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz.

7. Anschriften

Anbieter und Vertragspartner der Angebote dieser Webseiten:

Sonja Imoberdorf, Eigerstr. 78., CH-3007 Bern

8. Datenschutz

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Bank weiter.

Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmässiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich. Nach dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 8 DSG) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 5 Abs. 2 DSG). Auskunftsbegehren können auch in elektronischer Form an folgende E-Mail Adresse gesendet werden: office@sonjaimoberdorf.com

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Sie sind automatisch für unseren Newsletter (Impulsletter) angemeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf unserer Website finden Sie hier: https://sonjaimoberdorf.com/datenschutz/

9. Stornierung

Kündigungen und Stornierungen von Abos und sonstigen Bestellungen: Hat ein Kunde ein Abonnement eingerichtet so muss dieses mindestens 5 Kalendertage vor der nächsten Lieferung storniert werden. Stornierungen und Änderungen von Einzelbestellungen sind bis 2 Werktage vor Lieferdatum möglich.

10. Schlussbestimmungen

Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Bern ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus einem Vertrag mit Sonja Imoberdorf entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.sonjaimoberdorf.ch abrufbar.

11. Rückgaberecht

11.1. Sie haben das Recht, gelieferte Waren innerhalb von 14 Kalendertagen ab Lieferdatum zurückzugeben. Zwecks Einhaltung dieser Widerrufsfrist müssen Sie uns vor dem Ablauf der Widerrufsfrist darüber benachrichtigen, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die Frist ist eingehalten, wenn die Waren am letzten Tag der Frist zur Rücksendung an die Post oder einem anderen Versandunternehmen übergeben werden. Nahrungsmittel sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

11.2. Bei ordnungsgemässer Rückgabe der Ware werden wir Ihnen nach Prüfung der Ware den bezahlten Gesamtpreis erstatten. Eine Rückvergütung erfolgt stets auf das zum Kauf eingesetzte Zahlungsmittel. Bei etwaigen Rückvergütungen aus Kauf auf Rechnung erstatten wir Ihnen den Betrag auf das entsprechende Konto.

11.3. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.